Corpocidade 2012 Salvador – Brasilien

Der interdisziplinäre Kongress Corpocidade – Cultura y Cidade fand als Kooperation der Fakultäten Architektur und Tanz der Universidad Federal da Bahia (UFBA) in diesem Jahr zum dritten mal statt. Organisiert von der Forschungsgruppe “Laboratório Urbano” vereint das experimentelle Format Künstler, Architekten und Wissenschaftler eine Woche lang in Salvador de Bahia um sich zu aktuellen Fragen und Diskursen zum Thema öffentlichen Raum auszutauschen. Der diesjährige Fokus lag auf einem künstlerisch-wissenschaftlichen Erfahrungs- und Methodenaustausch und umfasste Theorie/Praxis Seminare geleitet von Künstlerkollektiven, Artist talks, Präsentation von Seminarergebnissen, öffentliche Seminare mit Künstler- und Expertentalks, Aktionen und Performances im öffentlichen Raum. Die zahlreichen und interessanten Beiträge kamen vorwiegend von brasilianischen Künstlerkollektiven, Researchern und einigen internationalen Gästen. Während unseres Vortrags präsentierten wir Ergebnisse gemeinsamer Aktionen zu methodologischen Erforschung von Stadträumen mittels performativer Raumerkundungen. Darüber hinaus gab das Künstlerkollektiv Teiamuv Einblicke in ihre Erfahrungen während einer Berlin Residence im Sommer 2012.

Mehr Info