Public Needs: Community Boards

 

Abreißzettel und schwarze Bretter sind in jeder Stadt zu finden und dienen der Bürgerkommunikation im öffentlichen Raum.

Bereits 2007 beschäftigte sich die amerikanische Künstlerin Candy Chang in ihrer Master Thesis of Urban Planning an der Columbia University mit diesem Phänomen und macht darauf aufmerksam, dass diese Formen der öffentlichen Kommunikation genauso wichtig sind, wie unsere Infrastruktursysteme.
In den USA ist dies bereits eine neue Form der Alltagskunst und nicht zu unrecht fragen die Autoren des Süddeutsche Zeit Magazins “Warum sind bei uns die Abreißzettel immer so langweilig?”.

In einer kleinen Feldrecherche wurde vier Abreißzettel in Freiburg und drei im Berliner Stadtraum ausgehangen. Alle sind innerhalb von ein bis zwei Tagen auf mystische Weise verschwunden.