txt – the story telling box

txt the story telling box ist der Beginn einer grenzüberschreitenden Fortsetzungsgeschichte, an der jung und alt zusammen von unserer und ihrer Zeit erzählen.

Wie funktioniert das? 
Eine telefonzellenartige Box, ausgestattet mit innovativer, eigener Software lädt dazu ein, an einem interaktiven Textfragment linear weiterzuschreiben. Das heißt konkret: Interessierte betreten die .txtBox, sehen auf einem Bildschirm den abschließenden Kommentar des Vorher-Schreibenden, und setzen an diesem an – um eigene Spuren zu einem gewünschten Thema zu hinterlassen (max. 2 SMS lang).

 

Ziel

»Schnittstelle zwischen sich unbekannten Menschen und Generationen»
»Animation zum Lesen und Selber-Schreiben »
»Brücke zwischen virtueller und greifbarer Welt, Buch, Zeitung und Netz »
»Reflexionsmedium für Kinder, Jugendliche und Erwachsene »
»innovatives Kommunikationstool »
»interkulturelles Gästebuch »
»Treffpunkt und Ort des Austausches

 


Broschüre